Changelog 2020.11

16. September 2021
Kumulatives Update

eCI JTL-Wawi

  • Beim Abgleich aller geänderten Produkte (Produkt-Deltaabgleich) kann nun bestimmt werden, welche Änderungen in JTL berücksichtigt werden sollen: Preisänderungen, Bestandsänderungen, Änderungen an Stücklistenkomponenten eines Artikels.
  • Der JTL-Ausgabeweg wird jetzt auch bei Artikelname und Beschreibung berücksichtigt (bisher nur bei Metadaten). Fallback ist der Ausgabeweg "Global" in der Standardsprache.

eCI Steps Business Solution

  • Mehrsprachige Kategoriebäume werden nun auch i.V.m. Shopware 5 unterstützt.
  • Individuelle Kundenpreise werden i.V.m. Shopware 5 unterstützt.

eCI Shopware 6

  • Bilder mit Umlauten und Sonderzeichen verursachen keine Abgleichsprobleme mehr und werden SEO-optimiert.
  • Das Problem, dass ab Shopware 6.4.1 bestehende Varianten nicht mehr geupdatet werden konnten, ist behoben.
  • Rabatte können beim Bestellabgleich entweder als zusammengefasste Position oder je Bestellposition aufgeteilt übertragen werden.
  • JTL-Merkmale vom Typ "Bild" werden in Shopware als Eigenschaften zur Verwendung als Swatches übertragen.
  • JTL-Funktionsattribute werden nun ebenfalls übertragen (bislang lediglich Kategorie- und Artikelattribute).
  • Beim Bestellabgleich wird für PayPal und Amazon Pay der Bezahlstatus samt Transaktionsnummern übertragen.
  • Die JTL-Artikeldaten Warengruppe, Versandklasse und Sortierung werden nach Shopware übertragen.
  • Die Artikel-Kurzbeschreibung aus JTL Wawi wird in das Custom Field sysg_product_description_short (muss im Shop angelegt sein) übergeben.
  • In Shopware auf 255 Zeichen beschränkte Produktdetails wie die Meta-Description werden nun vom eCI gekürzt.
  • Das Produktgewicht kann nun entweder aus dem JTL-Artikelgewicht oder dem Versandgewicht (Standard) übernommen werden.
  • Der Lagerbestand kann aus der JTL Wawi nun entweder aus dem tatsächlichen Langerbestand oder dem verfügbaren Lagerbestand (Standard) übernommen werden.
  • Lagerbestände mit Nachkommastellen werden nun vor der Übertragung in den Shop auf eine Ganzzahl abgerundet (math.floor).
  • Bei der Rückübertragung einer Bestellung aus der JTL Wawi in den Shop können nun Veränderungen an Zahl-, Liefer- oder Bestellstatus deaktiviert werden.
  • Das Logging wurde optimiert um die Systembelastung durch Schreib-/Lesezugriffe während umfangreicher Abgleiche zu vermindern.
  • Produkte mit einer nicht im eCI gemappten Steuerklasse werden nun beim Abgleich übersprungen.
  • Die Deaktivierung von Produkten in JTL wird nun auch im Deltaabgleich berücksichtigt.
  • Für Preise steht nun ebenfalls ein Deltaabgleich zur Verfügung.

eCI Shopware 5

  • Die Dateinamen von Bildern können nun aus dem Artikelnamen und zusätzlichen variablen Werten generiert werden.
  • Beim Import von Bestellungen wird nun beachtet, welche Stores im eCI gemappt sind (bislan wurden alle Bestellungen importiert).
  • Bei der Änderung der Artikelnummer eines Variantenartikels, wird dieser beim Artikelabgleich nun nicht mehr dupliziert.
  • Die Anzeige aller Shops/Subshops für das Store-Mapping im eCI beinhaltet nun auch den Sprachcode für eine einfachere Zuordnung.

eCI Magento 1

  • Die Übertragung/Berechnung von Steuern für Versandkosten ist korrigiert.

eCI Magento 2

  • Neue API-only Version des eCommerce Integrator für Magento 2.
  • Durch die Umstellung auf API ist der standardmäßige Magento 2 CSV-Import nun wieder vollständig funktional.
  • ACHTUNG! Das Update des eCI Magento 2 von einer älteren Version auf die 2020.11 erfordert einige manuelle Schritte, welche in der Dokumentation beschrieben sind.

eCI Preishoheit

  • Keine Änderungen.

Sysgrade Business Suite (Shopware)

  • Keine Änderungen.

Bekannte Probleme

  • Keine.