Changelog 2020.11.4

Kumulatives Update + Bugfixes

eCI JTL-Wawi

  • Verbesserung des Werkzeugs zum Zurücksetzen von Changeflags in der JTL Wawi.
  • Generelle Verbesserungen bei der Verarbeitung von Changeflags.
  • Korrektur von Rundungsfehlern bei der Umrechnung von brutto/netto i.V.m. Magento 2.
  • Korrektur bei der Übertragung von Artikelattributen mit Unterstrichen i.V.m. Magento 2.
  • Verbesserungen beim Abgleich von Versandinformationen in den Shop.

eCI Steps Business Solution

  • Verbesserungen im Handling von gelöschten Produkten.
  • Korrektur bei der Zuweisung des Zahlstatus von Bestellungen.

eCI Shopware 6

  • Der Zahlstatus, wann eine Bestellung in der JTL Wawi als bezahlt gekennzeichnet wird, ist nun konfigurierbar.
  • Korrektur bei der Deaktivierung von nicht mehr übertragenen Kategorien.
  • Korrektur bei der Deaktivierung von Varianten.
  • Optimierung des Delta-Produktabgleichs.
  • Verbesserungen beim Handling gleichnamiger Werte von Eigenschaften/Merkmale und Variantenoptionen.

eCI Shopware 5

  • Verbesserungen des Abgleichs von Variantenbildern mit zusätzlicher Konfigurationsmöglichkeit.

eCI Magento 1

  • Keine Änderungen.

eCI Magento 2

  • Korrektur von Rundungsfehlern bei der Umrechnung von brutto/netto i.V.m. JTL Wawi.
  • Korrektur bei der Übertragung von Artikelattributen mit Unterstrichen i.V.m. JTL Wawi.
  • Verbesserungen bei der Übertragung des Carriers i.V.m. Steps Business Solution.
  • Korrekturen bei der Bestimmung des verfügbaren Bestands bzw. bei der Berücksichtigung reservierter Bestände.
  • Verbesserungen bei der Verarbeitung von Amasty Store Credits.
  • Rabatte werden nun nicht mehr als Freitextposition, sondern als Bestellpositionstyp "Gutschein" übertragen.
  • Korrekturen bei der Verarbeitung von deaktivierten Produkten.
  • Optimierung des Kategorieabgleichs für bereits bestehende Kategorien.
  • Verbesserungen im Preisabgleich für abweichende Währungen wie CHF.
  • Optimierung des Delta-Artikelabgleichs.
  • Korrektur bei der Verarbeitung des BasePrice.
  • Korrekturen bei der Steuerberechnung für Bundles.

eCI Preishoheit

  • Keine Änderungen.

Sysgrade Business Suite (Shopware)

  • Keine Änderungen.

Bekannte Probleme

  • Erfolgt bei einer Magento 2 Shop Installation das Update von 2020.10.x oder kleiner auf eine aktuelle 2020.11.x Version, kann es u.U. zu Problemen beim Kategorieabgleich kommen. In diesem Fall kann es eventuell notwendig sein, alle Kategorien aus dem Shop zu entfernen und neu übertragen zu lassen. Für weitere Informationen steht der Support zur Verfügung.
  • Es wird empfohlen, nach dem Update im eCI Client einmal alle Konfigurationen aufzurufen und zusätzlich zu speichern. Dazu einfach im Menüband auf "Konfiguration" klicken und einmal links die eCI Worker-Verbindung auswählen und speichern und dies analog bei der Webshop Verbindung durchführen.
  • Hinweis zu Magento 2 Anbindungen: Es gibt in der Webshop-Verbindung die Option "Übertragung von Versandinfos an den Shop" mit den Optionen "fehlerhafte Sendungen nicht erneut übermitteln" und "fehlerhafte Sendungen erneut übermitteln". Prinzipiell sollte die Option nur dann auf "fehlerhafte Sendungen nicht erneut übermitteln" gesetzt werden, wenn in der Konfiguration der eCI Worker-Verbindung unter "Erweitert" der Punkt "Nur Bestellungen mit Tracking-Code exportieren" aktiv ist. Es kann sonst unter Umständen passieren, dass Informationen für ein Tracking ohne Tracking Code an den Shop zurück geleitet werden. Dies wiederum kann unter Umständen zu einer fehlerhaften Übertragung nach Magento 2 führen und es wird keine Versandinfo angelegt.