Changelog 2020.11.3

Kumulatives Update + Bugfixes

eCI JTL-Wawi

  • Negative Einkaufspreise eines Artikels in JTL werden nun abgefangen und mit 0 an den Shopendpunkt übertragen.

eCI Steps Business Solution

  • Sortierung von Kategorien und Übertragung von Kategorieattributen i.V.m. Shopware 6.

eCI Shopware 6

  • Die Darstellung von Variantenoptionen auf der Produktdetailseite kann nun konfiguriert werden; aktuell unterstützt: Dropdown und Text.
  • Die Darstellung von Varianten im Produktlisting kann nun konfiguriert werden: Angabe einer Hauptvariante oder Auffächern von bestimmten Eigenschaften.
  • Analog zum Kategorie-Layout kann nun auch das Produkt-Layout konfiguriert werden: Defaultwert über die eCI App oder individueller Wert über JTL-Artikelattribut.
  • Vorbereitung für Produktdownloads: in der Konfiguration des eCI Shopware 6 Plugins können nun weitere Dateitypen für die API freigegeben werden (Whitelisting).
  • Korrekturen beim Bestellimport in die JTL-Wawi.
  • Verbesserungen beim Handling von Eigenschaften, wenn unterschiedliche Eigenschaftsgruppen dieselben Eigenschaftswerte besitzen.
  • Eine Default-Lieferzeit für alle Produkte, die keine spezifische Lieferzeit in JTL-Wawi hinterlegt haben, kann nun in der eCI App konfiguriert werden.
  • Die Typen von Custom Fields werden nun vor der Übertragung gegen die dazugehörigen JTL-Artikelattributwerte geprüft und gegebenenfalls konvertiert.

eCI Shopware 5

  • Korrekturen beim Herstellerabgleich.
  • Korrekturen beim Kundenabgleich.
  • Korrekturen bei der Zuordnung eines Standardlands für Shops bzw. Subshops.

eCI Magento 1

  • Korrekturen bei der Übertragung von Bestellpositionstypen (OrderItemType).
  • Verbesserter KeepAlive bei SFTP-Verbindungen zwischen der eCI App und dem Server i.V.m. Magento 1.

eCI Magento 2

  • Unterstützung von Magento 2 Shops deren Webseiten unterschiedliche Einstellungen in Bezug auf Netto- bzw. Bruttopreise haben.
  • Unterstützung von Shop-Guthaben als Zahlungsart.
  • Unterstützung von Geschenkkarten (sowohl Magento 2 als auch Amasty Gift Cards).
  • Unterstützung von Prämienpunkten/Bonuspunkten als Zahlungsart.
  • Unterstützung von Gratisartikeln (Amasty Free Gift).
  • Unterstützung der Zahlungsart "Free".
  • Verbesserungen bei der Übermittlung von Bestellungen aus dem Shop in das ERP.
  • Korrekturen bei der Verarbeitung von Kundengruppenpreisen.
  • Korrekturen für Szenarien in welchen Variationsartikel bei Änderungen als neue Artikel im Shop angelegt wurden.
  • Verbesserung der Steuerberechnung bei Versandkosten.
  • Verbesserung der Verarbeitung des Bezahlstatus bei Onlinezahlarten wie Paypal und Mollie.

eCI Preishoheit

  • Keine Änderungen.

Sysgrade Business Suite (Shopware)

  • Keine Änderungen.

Bekannte Probleme

  • Ab Shopware 5.7.4 muss zwingend ein Update auf mindestens eCI 2020.11.2 durchgeführt werden, da es ansonsten beim Anlegen von neuen Shop-Wurzelkategorien und Subshops zu Problemen kommen kann.