Installation

Vorbereitungen für Installation / Update

Prüfe die Systemvoraussetzungen für das eCI Magento 1 Modul, insbesondere die Kompatibilitäten.

Serverseitige Vorbereitungen

  • Zur Nutzung des eCommerce Integrator Moduls für Magento 1 ist der IonCube Loader notwendig. Bitte stelle sicher, dass der IonCube Loader in einer Version ab 5.1.2 installiert ist.
  • Bitte stelle sicher, dass der Magento-Cronjob ordnungsgemäß eingerichtet ist und arbeitet. Als Hilfsplugin zur Überprüfung verwende bitte AOE_Scheduler.
  • Bitte beachte, dass der Magento Cronjob als serverseitiger Prozess auf der Kommandozeile arbeitet! Stelle daher unbedingt sicher, dass die dort verwendete PHP Version inkl. IonCube Loader zur Version über den Browser (HTTPs) identisch ist!
  • Stelle einen sFTP-Benutzer Account mit dauerhaftem Zugriff auf das Magento Verzeichnis bereit.

Vorbereitung des Magento-Systems

  • Stelle sicher, dass Magento für den deutschen Markt konfiguriert ist und alle notwendigen Steuerregeln angelegt sind. Verwende alternativ das Plugin MageSetup (Firegento).
  • Stelle sicher, dass der Zugriff auf die REST-API gegeben ist. Dies kannst du durch folgenden Aufruf testen: https://ihre-shopdomain.tld/api/rest Hier muss nun einen XML Datei mit der Ausgabe Request does not match any route. erscheinen. Ist dies nicht der Fall, prüfe bitte die htaccess von Magento oder wende dich an deine Agentur.

Benutzer für die Authentifizierung

Zur Authentifizierung erstellen wir beim der Installation automatisch eine neue Benutzergruppe sowie einen neuen API Benutzer mit entsprechenden Rechten und einem zufällig generiertem Schlüssel. Bitte gebe diesen Schlüssel (siehe Plugin Konfigurationsdialog) nur an vertrauenswürdige Personen.

Die Authentifizierung erfolgt mittels Basic-HTTP-Authentifizierung, welche am Webserver aktiv sein muss (normalerweise Standard).

Bitte prüfe zudem die .htaccess-Datei auf folgende Einstellungen:

Füge bitte direkt unterhalb der Einstellung zu RewriteBase folgenden Inhalt in die Datei ein:
############################################
## rewrite API2 calls to api.php (by now it is REST only)
RewriteRule ^api/rest api.php?type=rest [QSA,L]

Falls du PHP im FastCGI-Modus betreibst, muss außerdem zusätzlich die folgende Zeile in die Datei .htaccess unterhalb der Einstellung zu RewriteBase eingefügt werden:
RewriteRule .* - [E=HTTP_AUTHORIZATION:%{HTTP:Authorization}]

Des Weiteren sollten die “MultiViews” deaktiviert werden:
Options +FollowSymLinks Options –MultiViews RewriteEngine on

Download des Installationspakets

Mit einer aktiven Silver Subscription (oder höher) für den eCI-Magento hast über deinen Kundenbereich Zugriff auf die neueste Version des Plugins.

Wechsle nach erfolgreichem Login in den Menüpunkt "DIENSTE/LIZENZEN" und selektiere in der linken Filterleiste den Punkt "Aktiv".
Wähle nun das Produkt "eCI Magento - Silver Subscription". Mit einem Klick auf "jetzt herunterladen" speicherst du die aktuelle Version.

Entpacke das ZIP-Archiv. Im Zielverzeichnis findest du nun für jede unterstützte PHP Version eine entsprechend codierte Pluginversion:

  • eCI_Magento_php5: geeignet für PHP Versionen 5.3, 5.4 und 5.5
  • eCI_Magento_php7: geeignet für PHP Versionen 5.6 und 7.0
  • eCI_Magento_php71: geeignet für PHP Version 7.1
  • eCI_Magento_php72: geeignet für PHP Version 7.2

Weitere Versionen werden derzeit nicht unterstützt.

Neuinstallation des Plugins

Entpackee das neue ZIP-Archiv anhand deiner PHP Version, die du für deinen Magento 1 Shop einsetzt. Lade anschließend zur Installation des Plugins den Inhalt des soeben entpackten Ordners in das Wurzelverzeichnis deines Shops (dort muss sich bereits ein gleichnamiger Ordner "app" befinden).

Achte darauf, dass der Ordner "transfer" sowie die Unterverzeichnisse von einen (s)FTP-Benutzer beschreibbar sein müssen.
chmod 775 -R /pfad-zu-ihrem-magento-ordner/app/code/community/Sysgrade/Eci/transfer/

Wechsle nun in dein Magento 1 Backend und leere den Cache.
Logge dich nun einmal aus und melden dich wieder neu an. Jetzt wurde das Plugin automatisch installiert und notwendige Routen erstellt, so dass du die Konfiguration im nächsten Schritt vornehmen kannst.

Hinweis: Falls du den Magento-Compiler nutzen solltest, deaktiviere diesen zur Installation des eCI Magento-Plugins unter System → Werkzeuge → Compiler. Starte nach der Installation den Kompilierungsprozess neu.

Update des Plugins

Das Update auf eine neue Version verläuft identisch mit der oben beschriebenen Vorgehensweise bei der Neuinstallation.

Letzte Änderung am Dienstag, 24 März 2020 16:15